- Swiss Migraine Trust Foundation -
- Förderverein Migraine Action -

Förderverein Migraine Action

Selbst aktiv mit fremder Hilfe: Akupunktur

Die Akupunktur in der Intervallbehandlung der Migräne und der Spannungstyp-Kopfschmerzen, zeigt oft gute Resultate. Derzeit wird diese Methode in Deutschland in der weltweit grössten Multicenterstudie auch für Migräne untersucht. Erste Ergebnisse sprechen für ihre Wirksamkeit.

Es bestehen verschiedene Arbeitshypothesen. Eine Vermehrung der körpereigenen Morphine, der sogenannten Endomorphine im Liquor, wurde nach Elektroakupunktur nachgewiesen.

Daneben wird eine Filterung oder Blockierung ankommender Schmerzreize im Rückenmark diskutiert. Eine weitere Hypothese vermutet eine reflexartige, stabilisierende Wirkung der Akupunktur auf das vegetative Nervensystem.